Kooperationspartner von Hilfe Daheim

Wie in vielen Wirtschaftsbereichen gibt es in der Pflege auch Kooperationspartner. Partner, die einen Beitrag zur Verbesserung der Versorgung unserer Kunden leisten. Unsere Gesamtleistung ist abhängig von der Zuverlässigkeit, Einstellung und Schnelligkeit unserer Kooperationspartner. Sie machen oft das Unmögliche möglich und sind so ein Segen für Mitarbeiter und Kunden.

Für unsere Kunden kooperieren wir mit Menüdiensten, Fußpflegen, Podologen, Krankengymnasten, Logopäden, Tagespflegen und Zahnärzten, die ins Haus kommen. Da haben wir zum Beispiel unser Sanitätshaus „SHR“, welches uns zuverlässig mit benötigten Hilfsmitteln beliefert.

Dr. Schehrer und Frau Knötzel in der Nord-Apotheke in Barmbek. Foto: A. Gatz

Dr. Schehrer und Frau Knötzel in der Nord-Apotheke in Barmbek. Foto: A. Gatz

Vielfältiges Angebot für Mitarbeiter und Kunden

Mit der Nord-Apotheke verbindet uns eine langjährige Beziehung, die über eine Kooperationsbeziehung hinausgeht. Gemeinsam haben wir viele Lösungen für unsere Kunden und Mitarbeiter gefunden, die eine gesicherte Medikamentenversorgung, auch am Freitagnachmittag bei spontaner Entlassung aus dem Krankenhaus, sichert.

Wir kooperieren mit vielen Krankenpflegeschulen, die uns ihre Auszubildenden zu einem ambulanten Einsatz schicken. Das hat zum einen den Vorteil, dass unsere Mitarbeiter sich laufend fortbilden müssen, um die Fragen der Krankenpflegeschüler zu beantworten. Zum anderen gibt es immer wieder den einen oder anderen Schüler, der – wenn er die Ausbildung beendet hat – Mitarbeiter bei Hilfe Daheim wird. Die THB Grundschule bietet uns passgenaue Fortbildungen für unsere Mitarbeiter an. Wir können Themen, Inhalte und Dozenten frei wählen.

Frau Gatz und Frau Brenn vor dem Büro des GesundheitsVerbund Nord in Alsterdorf. Foto: A. Gatz

Frau Gatz und Frau Brenn vor dem Büro des GesundheitsVerbund Nord in Alsterdorf. Foto: A. Gatz

Partner in allen Lebenslagen

Einer unserer neuesten Partner ist der GesundheitsVerbund Nord, ein Netzwerk, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, alle wichtigen Partner in der Gesundheitswirtschaft zusammenzubringen. Das Ziel ist, durch Kommunikation und kurze Wege immer die beste Lösung für Kunden und Mitarbeiter zu finden.
Hugo Pfohe versorgt uns mit Autos, die alle lieben und garantieren somit unsere Mobilität. Es ist immer wieder eine wahre Freude, mit Herrn da Silva neue Herausforderungen zu lösen.

Sie alle unterstützen die gute Versorgung von Hilfe Daheim und sorgen dafür, dass unsere Kunden so lange sie es sich wünschen zu Hause bleiben können.

Herr da Silva von Hugo Pfohe und Herr Tamme bei der Übergabe eines Neuwagens bei Hilfe Daheim. Foto: A. Knötzel

Herr da Silva von Hugo Pfohe und Herr Tamme bei der Übergabe eines Neuwagens bei Hilfe Daheim. Foto: A. Knötzel

Herausforderungen zusammen meistern

Zu guter Letzt möchte ich die Kooperation mit befreundeten Pflegediensten erwähnen. Mir hilft es besonders, mich im Alltag über Herausforderungen austauschen zu können, die jeder Pflegedienstinhaber hat. Es ist immer wieder gut zu wissen, nicht alleine zu sein mit all den Neuerungen des Gesundheitswesens. Mir bedeutet es viel, einfach auch mal nicht gut drauf sein zu dürfen und nach einem Treffen wieder motiviert zu starten.

Ohne all diese Kooperationen und die Menschen, die dahinterstehen, wäre die „Hilfe Daheim Welt“ sehr viel ärmer. Es ist also an der Zeit, einmal „DANKE“ zu sagen und dies möchte ich mit diesem Blog tun.


Nicole Gatz

Pflegedienstleitung bei Hilfe Daheim



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close