Pflegehelden feiern Pflegehelden – Jahresfeier 2017

Im ersten Blog des letzten Jahres habe ich über ein besonderes Ereignis bei Hilfe Daheim geschrieben: unsere Jahresfeier. Diese Feier ist für das Team von Hilfe Daheim etwas ganz Besonderes. Für uns ist dies die einzige Gelegenheit, im Jahr etwas zusammen zu unternehmen, die einzige Gelegenheit, als Gemeinschaft mit allen zusammen zu sein!

Einer der Höhepunkte der Jahresfeier ist immer die Ehrung der „Fische“ des Jahres. Dieser Titel zeichnet die Mitarbeiter aus, die sich im vergangenen Jahr Besonderes für ihre Kollegen geleistet haben und da in der schönsten Stadt der Welt nun mal der Fisch im Mittelpunkt steht, wird man durch diesen zu etwas Außergewöhnlichem. Gewählt werden diese Personen vom gesamten Team und jedes Jahr werden unterschiedliche Kategorien ausgezeichnet. Dieses Jahr ging es wie immer um Teamgeist, genaue Dokumentation und Flexibilität. Neu war der Allround-Fisch. Dieser hatte in allen eben genannten Kriterien sehr gut abgeschnitten. Die gewählten Fische werden auf der Jahresfeier verkündet, gefeiert und erhalten zusätzlich noch jeweils eine Überraschung.

Diese Auszeichnung bedeutet eine große Anerkennung für die gewählten Fische und einige Worte, die die Kollegen für Ihre getroffene Wahl finden, sind besonders schön. Aus diesem Grund nutzen wir hier die Gelegenheit, um dieser Anerkennung Raum zu geben.

Fisch zu Weihnachten

Natthanan und Jasmin im Büro von Hilfe Daheim. Foto: Anna Gatz

Natthanan und Jasmin im Büro von Hilfe Daheim. Foto: Anna Gatz

Die Kollegen über Jasmin:
„Sie ist hilfsbereit und es macht Spaß, mit ihr zu arbeiten. SIE IST MEIN GOLDFISCH. Immer freundlich, aber mit dem nötigen Biss. Sie ist eine Superkollegin, mit der man kreative Lösungen finden kann, wenn es mal zu Herausforderungen kommt. Auch in stressigen Situationen ist sie immer hilfsbereit und hat ein offenes Ohr. SIE IST EINFACH DIE BESTE.“

„Die Fischwahl ist für mich mittlerweile einer der Höhepunkte des Jahres. Ich finde einfach schön zu hören, was die Kollegen in einem sehen und wie sie über einen denken. Und wenn ich dann auch noch selbst gewählt werde und mir die Gründe für den Fisch vorgelesen werden, muss ich oft mit den Tränen kämpfen, so sehr berührt es mich. Letztendlich motiviert es mich auch, an meinen mal „schlechten“ Tagen so zu bleiben, wie ich bin. Ich muss jawohl was richtig gemacht haben!“ – Jasmin (ex. Krankenschwester)

 

Die Kollegen über Andrea:
„Liebe Andrea, ich schätze dich sehr als meine Kollegin. Du hast eine vorbildliche Einstellung, bist freundlich und humorvoll. Egal was passiert, du bist hilfsbereit und es macht sehr viel Spaß, mit dir zu arbeiten…auch wenn Land unter ist. Du bist eine ganz wundervolle Bereicherung!“ Andrea (Gesundheits- und Pflegeassistentin)

Stefanie und Andrea bei der Jahresfeier von Hilfe Daheim. Foto: Anika Mortensen

Stefanie und Andrea bei der Jahresfeier von Hilfe Daheim. Foto: Anika Mortensen

Die Kollegen über Katrin:
„Eine liebenswerte, zuvorkommende und hilfsbereite Kollegin! Sie ist immer guter Dinge, hat sehr viel Teamgeist, ist tüchtig und zuverlässig. Sie ist gewissenhaft und immer hilfsbereit, bietet zum Beispiel während der Tour ihre Hilfe an. Sie ist immer zu 150% dabei und im Einsatz. Sie ist freundlich und flexibel.“

„Mir bedeutet es sehr viel gewählt zu werden. Es zeigt mir, dass meine Kollegen mich mögen und meine Arbeit anerkannt wird.“- Katrin (Zahnarzthelferin, Pflegehelferin)

 

Die Kollegen über Ilona:
„Sie hat eine sehr angenehme, ausgeglichene Art. Man kann mit ihr über alles reden und sie ist immer bemüht, auf Fragen entsprechend zu antworten. Dabei ist sie immer überaus freundlich, immer hilfsbereit und hat gute Laune. Hilft einem immer und leistet gute Arbeit. Eine tolle Kollegin.“

„Ich habe mich riesig über meinen Teamfisch gefreut. Es ist schön zu sehen, dass es Kollegen gibt, die meinen Einsatz und meine Arbeit sehen und zu schätzen wissen!“ – Ilona (Arzthelferin, Betreuungskraft)

Nicole Gatz (links) übergibt die "Fische" an Katrin und Ilona. Foto: Anna Gatz

Nicole Gatz (links) übergibt die „Fische“ an Katrin und Ilona. Foto: Anna Gatz

Die Kollegen über Monic:
„Sie leistet eine tolle Einarbeitung und eine empathische, patientenorientierte Pflege. Sie hat eine positive Einstellung und ist immer präsent. Sie hat gute Ideen bei der Arbeit. Man kann sie immer fragen und sie hat immer eine kompetente Antwort. Sie ist immer einsatzbereit. Sie pflegt, wie ich später auch mal gepflegt werden will.“

„Ich bekomme den Fisch jetzt seit 4 Jahren! Für mich bedeutet es sehr viel Anerkennung von meinen Kollegen und ganz besonders von HDH! Für mich ist es immer wieder eine Bestätigung, dass ich meine Arbeit gut mache und voller Elan ins neue Jahr starten kann.“ – Monic (ex. Krankenschwester)

 

Die Kollegen über Natthanan:
„Sie ist immer motiviert und immer für die Kunden da. Die Kunden schätzen sie sehr. Man merkt, dass ihr der Beruf viel Freude macht. Bei Ihr sind meine Fragen und Wünsche in guten Händen, ich bin sicher, sie kümmert sich darum. Sie kommt lächelnd zur Arbeit und ich gebe ein Lächeln zurück: ein schönes Gefühl. Trotz Stress bewahrt sie die Ruhe und behält den Überblick. Sie soll genau so bleiben, wie sie ist!“

„Ich freue mich sehr über diesen Fisch. Hilfe Daheim ist meine zweite Familie, für die ich jederzeit gerne hilfsbereit bin.“ – Natthanan (Gesundheits- und Pflegeassistentin, Altenpflege Schülerin)

Monic (mittig) erhielt den "Dokumentations-Fisch" auf der Jahresfeier. Foto: Anika Mortensen

Monic (mittig) erhielt den „Dokumentations-Fisch“ auf der Jahresfeier. Foto: Anika Mortensen

Die Kollegen über Christiane:
„Bei Fragen kann ich mich immer an sie wenden. Es steckt eine körperliche und seelische Stärke in ihr, die ich sehr bewundere. Ihr Umgang mit den Kunden ist ruhig, liebevoll und immer motiviert. Sie vermittelt ihnen das Gefühl, nur für sie da zu sein. Da diese Kollegin immer freundlich und hilfsbereit ist, egal ob bei den Kunden oder Kollegen, ist immer Verlass auf sie!“

„Für mich bedeutet der Jahresfisch eine große Anerkennung in allen Bereichen, besonders bei der Zusammenarbeit im Kollegenkreis. Außerdem ist dies für mich ganz persönlich eine hohe Form der besonderen Wertschätzung in Bezug auf meine Arbeit mit den Kunden und Kollegen.“ – Christiane (ex. Altenpflegerin)

Christiane (links) ist der diesjährige "Allround-Fisch" von Hilfe Daheim (hier mit Christiane und Nadja). Foto: Anna Gatz

Christiane (links) ist der diesjährige „Allround-Fisch“ von Hilfe Daheim (hier mit Christiane und Nadja). Foto: Anna Gatz

Platz für Wertschätzung

Dieser Beitrag ist deutlich länger und nimmt viel mehr Platz ein, als unsere üblichen Beiträge. Der Grund hierfür ist, dass wir dieser besonderen Wertschätzung unter den Kollegen genügend Raum lassen wollen. Es ist eine tolle Leistung, gewählt zu werden und die Gründe dafür sind es wert, aufgeschrieben zu werden. Denn nur durch Wertschätzung untereinander ist das Team von Hilfe Daheim das beste Team der Welt! In diesem Sinne wünsche ich allen Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Familie und Freunden eine fröhliche Sylvester-Feier und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 


Nicole Gatz

Pflegedienstleitung bei Hilfe Daheim



Kommentare

Regine Heins says

Fische treten ja auch in Schwärmen auf. Das trifft ja dann auf Sie alle zu. Sie sind mein Fisch-Schwarm, die im Hintergrund und die die hier vor Ort helfen und unterstützen. Danke Ihnen allen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.