Das beste Team der Welt – Mitarbeiterporträt Nicolas

Wir wollen unseren Mitarbeitern noch mehr Raum geben, denn Sie sind die Säulen von Hilfe Daheim. Nur durch diese wunderbaren und engagierten Menschen haben wir das beste Team der Welt. In unserer Blogreihe „Mitarbeiterporträts“ stellen sich einige Mitarbeiter selbst vor.

„Hallo und guten Tag!

Mein Name ist Nicolas Marx, ich bin 40 Jahre alt und seit November 2019 bei Hilfe Daheim „mit an Bord“. Nach meiner ersten Ausbildung in der Pflege zum Haus- und Familienpfleger (ähnlich wie ein Krankenpflegehelfer), hatte ich „meinen“ Berufszweig gefunden, wollte mich dann aber in jedem Fall weiterqualifizieren. Ich holte mein Fachabitur nach und begann in Osnabrück Pflegewissenschaft zu studieren. Nach drei Semestern merkte ich jedoch, dass ich später „näher an/mit“ Patienten/Patientinnen und nicht wissenschaftlich arbeiten möchte und brach das Studium schweren Herzens ab. Nichtsdestotrotz denke ich mittlerweile gerne an diese Zeit zurück und bin sehr froh, dass ich (später) mein Examen in der Gesundheits-Krankenpflege in 3 Jahren „nachgeholt“ habe. Den ambulanten Pflegebereich habe ich erst später zu lieben und zu schätzen gelernt und muss derzeit sagen: Ich möchte gerade nichts anderes machen!

Während der Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger: Nico in Aktion.

Während der Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger: Nico in Aktion.

Per Zufall in die ambulante Pflege

Ich habe mein Examen zum Gesundheits- und Krankenpfleger 2015 im Ev. Krankenhaus Alsterdorf gemacht und dort danach ein 1/4 Jahre auf einer gemischt geriatrischen/inneren/Aufnahme-Station gearbeitet. Danach habe ich für 3 Monate in die Arbeit auf der IMC mit Tracheostoma-Patienten/Patientinnen in der Schön-Klinik Eilbek „geschnuppert“, dort aber festgestellt, dass dies nicht „mein“ Arbeitsbereich war. Durch eine Freundin bin ich dann (per Zufall) in die ambulante Pflege „geschlittert“ und habe diesen Arbeitsbereich dann voll für mich entdeckt bzw. meinen „Traumjob“ gefunden. Zwei Jahre habe ich mich in einem kleinen, familiären Betrieb sehr wohl gefühlt. Wegen sehr persönlicher Geschehnisse musste ich dort leider meine Kündigung einreichen und bin nach einer kurzen Pause bei Hilfe Daheim „gelandet“. Ich hatte im Vorfeld viel recherchiert und viele Rezensionen über den Pflegedienst gelesen, ich wollte sicher gehen, dass ich mich bei einem „guten“ Arbeitgeber bewerbe…

Nico ist seit 2019 bei Hilfe Daheim mit dabei. Foto: A. Gatz

Nico ist seit 2019 bei Hilfe Daheim mit dabei. Foto: A. Gatz

Die richtige Entscheidung

Ich weiß noch genau, als ich das erste Mal die Geschäftsräume betrat und eine emsige, aber nicht hektische Betriebsamkeit herrschte. Frau Gatz empfing mich herzlich und das Bewerbungsgespräch, von dem ich dachte, dass es 20-30 Minuten dauern würde, entwickelte sich zu einem sehr angenehmen, informativen Austausch. Und was soll ich sagen…? Einen Tag später sagte ich zu…! Und jetzt, fast genau ein Jahr später, muss ich gestehen…: Es war die richtige Entscheidung!! 😉
Ich freue mich an jedem Arbeitstag meine Kollegen/Kolleginnen und Vorgesetzten zu sehen und freue mich auf noch hoffentlich viele Monate und Jahre mehr bei Hilfe Daheim, wo ich mich (bei aller Professionalität) schon fast wie in einer Familie fühle…“

 


Nicole Gatz

Pflegedienstleitung bei Hilfe Daheim



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close