Von dampfenden Töpfen und duftenden Köstlichkeiten

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Und überhaupt ist Essen für die meisten Menschen schon lange nicht mehr einfach nur Nahrungsaufnahme. Natürlich gibt es immer noch den einen oder anderen, der nur etwas zu sich nimmt, weil es ohne einfach nicht geht. Doch das trifft wahrscheinlich eher auf eine geringe Anzahl von Menschen zu. Restaurants, Imbisse und Foodtrucks gibt es in den ausgefallensten Variationen und vor allem Geschmacksrichtungen. Egal ob asiatisch, afrikanisch oder europäisch. Egal ob vegetarisch, vegan oder von allem etwas. Egal ob extrem ausgefallen, experimentell oder klassisch. Für jede kulinarische Vorliebe ist was dabei.

Erdbeertraum: Kleiner Snack für zwischendurch. Foto: Hilfe Daheim

Erdbeertraum: Kleiner Snack für zwischendurch. Foto: Hilfe Daheim

Kultur und Tradition

Ich koche selber auch leidenschaftlich gerne, lasse mich aber auch sehr gerne bekochen. Natürlich ist zum einen das Ausprobieren von neuen Gerichten und die Vorfreude auf Altbewährtes reizvoll. Zum anderen ist aber auch der kulturelle Aspekt besonders. Ein selbst gekochtes Gericht kann die ganze Familie und Freunde zusammenbringen. Ein gemeinschaftliches Kochen ist manchmal mehr wert als das Essen an sich. Ich finde die Vorstellung, dass so etwas von der Familientradition erhalten bleibt und weitergegeben wird, sehr schön. Ich backe zum Beispiel jedes Jahr die Kekse der Großmutter meines Mannes. Wir haben diese auch früher schon immer zu Weihnachten gegessen und erinnern uns so gerne an sie zurück.

Gemeinsames Frühstück bei Hilfe Daheim. Foto: A. Gatz

Gemeinsames Frühstück bei Hilfe Daheim. Foto: A. Gatz

Ein besonderes Kochbuch

Umso begeisterter war ich, als bei Hilfe Daheim die Idee zu einem Kochbuch aufkam. Jeder der Lust hat soll seinen Teil besteuern. Denn den Menschen, die wie gesagt Nahrung nur als Lebenserhaltungsmaßnahme zu sich nehmen, wird dieses Projekt wohl keine Freude bringen… Der Plan ist, dass jeder ein Rezept beisteuert, das eine Bedeutung für das eigene Leben hat. Sei es wie bei uns ein Rezept aus der Kindheit oder vielleicht etwas ganz Köstliches, was man einmal zu einem besonderen Anlass in einem tollen Restaurant gegessen hat. Zu jedem Rezept gibt es natürlich die Geschichte dahinter.

Theresa genießt das leckere Grill-Buffet beim Sommerfest. Foto: A. Gatz

Theresa genießt das leckere Grill-Buffet beim Sommerfest. Foto: A. Gatz

Guten Appetit

Einige tolle Seiten sind in unserem Kochbuch schon gefüllt und viele andere werden noch folgen. Am Ende wird es hoffentlich ein Buch voller vielfältiger Geschmäcker und Geschichten werden, aus dem man gerne mal etwas ausprobieren möchte. Ich freue mich schon, wenn es fertig ist und wir die kulinarischen Köstlichkeiten ausprobieren können!

In diesem Sinne guten Appetit und lassen Sie es sich schmecken!


Nicole Gatz

Pflegedienstleitung bei Hilfe Daheim



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close