Ausnahmezustand Sommerferien – Ferienzeit bei Hilfe Daheim

Die Ferien starten und die Urlaubszeit beginnt. Nach Italien mit dem Auto, ein Flug nach Thailand oder eine Radtour durch Norddeutschland. Wo und wie verbringen Sie am liebsten Ihre Ferienzeit? Naturbursche oder Großstadtpflanze? Free-Climbing oder Sonnenbaden? Erkunden Sie lieber ein fernes Land oder Ihren eigenen Balkon? Wie auch immer, wir alle genießen unsere arbeitsfreie Zeit möglichst ausgiebig und in vollen Zügen.

Verdienter Urlaub in der Ferienzeit für die Einen, großartiges Engagement bei schweißtreibenden Temperaturen für die Anderen. Foto: A. Gatz

Verdienter Urlaub in der Ferienzeit für die Einen, großartiges Engagement bei schweißtreibenden Temperaturen für die Anderen. Foto: A. Gatz

Pflegehelden im Urlaub

Auch bei Hilfe Daheim ist das natürlich nicht anders. Der Eine will so weit weg wie möglich und der Andere verbringt die Zeit am liebsten zu Hause mit seiner Familie. Was aber tun, wenn alle zur gleichen Zeit verschwinden wollen? Denn zu einem Zeitpunkt im Jahr ist es wieder so weit: die Sommerferien beginnen!!! Alle Eltern sind auf diesen Urlaubszeitraum angewiesen, da ja die Kinder nur in dieser Zeit freihaben. Bei Hilfe Daheim wird dies besonders deutlich, da wir ein familienfreundliches Unternehmen sind. Bei uns haben berufstätige Mütter nicht nur die Möglichkeit später anzufangen, früher Feierabend zu machen oder eine spezielle Stundenzahl zu arbeiten, sondern auch das Recht, mit schulpflichtigen Kindern in den Ferien Urlaub zu machen. Schließlich soll jeder die Möglichkeit bekommen, die freie Zeit gemeinsam mit der Familie zu genießen.

Unsere Pflegehelden genießen Heldenbrause in Ihrer Heldenpause bei hochsommerlichen Temperaturen: Jasmin, Karim und Stefanie. Foto: A. Gatz

Unsere Pflegehelden genießen eine Heldenbrause in Ihrer Heldenpause bei hochsommerlichen Temperaturen: Jasmin, Karim und Stefanie. Foto: A. Gatz

Einer für alle, alle für einen

Daraus ergibt sich allerdings die Herausforderung der Urlaubsplanung bei Hilfe Daheim. Schließlich können wir nicht im Sommer einige Tage schließen oder den Kunden sagen: „Wir kommen die nächsten zwei Wochen nicht. Bis bald dann!“ Deswegen bitten wir alle Kunden um Verständnis, dass es in der Ferienzeit zu Zeitabweichungen und wechselndem Personal kommen kann. Denn mit so vielen Mitarbeitern, die gleichzeitig in den Urlaub fahren müssen, wird es nahezu unmöglich, alles so zu koordinieren wie normalerweise.

Wir haben glücklicherweise tolle Mitarbeiter, die in dieser Zeit den Urlaub der anderen auffangen. Mitarbeiter, die keine schulpflichtigen Kinder (mehr) haben und für die, die darauf angewiesen sind, mithelfen. Diese Mitarbeiter leisten viel in der Ferienzeit, noch mehr als in den sonstigen Arbeitswochen. Diese Pflegehelden sind ein Segen für ihre Kollegen, auch wenn dies manchmal etwas in Vergessenheit gerät. Deswegen möchte ich hier einmal Danke sagen: Danke an alle, die in den turbulenten Wochen des Jahres allzeit bereit sind!


Nicole Gatz

Pflegedienstleitung bei Hilfe Daheim



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close