Feiern, Fische und Advent – Jahresfeier 2018

Woran denken Sie bei dem Duft von Mandarinen, Zimt und Lebkuchen? An die Adventszeit? Lebkuchenhäuser werden gebacken, Adventskalender geschmückt und Weihnachtsmärkte besucht. Bei Hilfe Daheim ist es etwas anders. Bei uns wird diese Zeit jedes Jahr durch unsere Jahresfeier eingeleitet. Auch in den letzten Jahren habe ich über dieses besondere Ereignis berichtet. Es ist für uns die einzige Gelegenheit, im Jahr einen Abend gemeinsam zu verbringen.

An diesem Abend leisten unsere Aushilfskräfte einen wirklich tollen Job, damit niemand von den Stammkräften arbeiten muss. Eine großartige Leistung, die das ganze Team zu schätzen weiß. Auch in diesem Jahr fand unsere Feier wieder im Kesselhaus auf dem Alsterdorfer Markt statt. Das Team von Herrn Bellmann sorgte wie immer für leckeres Essen und weihnachtliche Atmosphäre.

Ein besonderer Abend für Jessica: Geburtstag auf der Weihnachtsfeier. Foto: A. Gatz

Ein besonderer Abend für Jessica: Geburtstag auf der Weihnachtsfeier. Foto: A. Gatz

Fische für Pflegehelden

Dieser Abend bietet die Gelegenheit, sich mit Kollegen zu unterhalten, die man nicht so häufig trifft. Sich auch mal über andere Dinge als die Arbeit auszutauschen. In entspannter Stimmung gemeinsam zu feiern. Ich genieße die Feier jedes Mal, weil sie die Möglichkeit bietet, das letzte Jahr zu reflektieren und dies außerhalb des gewohnten Rahmens. Außerdem vergeben wir die Fische des Jahres (siehe: Pflegehelden feiern Pflegehelden – Jahresfeier 2017) als Auszeichnung für besondere Leistungen.

Stefanie, Monic, Jasmin und Jacqueline erhielten von ihren Kollegen die Auszeichnung für besondere Teamfähigkeit. Es ist eine große Anerkennung und Wertschätzung, einen Fisch von den Kollegen zu bekommen und bedeutet den Gewählten viel. Teamgeist, Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Stärke werden oft als Kriterium für diese Auszeichnung genannt.

Persönliche Leckerei für die Pflegehelden. Kein Weihnachten ohne Schokolade! Foto: A. Knötzel

Persönliche Leckerei für die Pflegehelden. Kein Weihnachten ohne Schokolade! Foto: A. Knötzel

Den Dokumentations-Fisch erhielt Christiane. Auch wenn wir im Büro versuchen, unseren Kollegen in der Pflege die meiste Schreibarbeit abzunehmen, sind wir trotzdem auf die Dokumentation bei den einzelnen Kunden angewiesen. Diese sind wichtig und müssen nachvollziehbar und sorgfältig geführt werden. Deswegen gibt es diesen Fisch.

Natthanan und Andrea erhielten den Flexi-Fisch als Auszeichnung für besondere Flexibilität und Engagement. Dieser Fisch wird von der Logistik vergeben. Gerade in der ambulanten Pflege ist “Einspringen und Tauschen” ein besonderes Thema. Ohne flexible Kollegen wären so einige Situationen nicht zu meistern.

Der letzte Fisch, der vergeben wurde, ist jedes Jahr ein anderer. Dieses Jahr war es der Retter-Fisch, den Carola bekam. Dieser Fisch entstand durch besondere Leistungen, die über das gewöhnliche Maß hinausgingen: Unterstützung der Kollegen, Flexibilität und außergewöhnlicher Einsatz waren die Kriterien.

Schwerer Abschied: Pflegeheldin Christiane geht (zumindest vorerst) ihren eigenen Weg. Das Team wird sie vermissen! Foto: A. Mortensen

Schwerer Abschied: Pflegeheldin Christiane geht (zumindest vorerst) ihren eigenen Weg. Das Team wird sie vermissen! Foto: A. Mortensen

Adventskalender statt Tombola

Eine Änderung gab es noch: unsere jährliche Tombola mit tollen Geschenken für alle Mitarbeiter wurde zu einem Adventskalender. Da die Zeit an einem Abend doch sehr begrenzt ist und die Tombola in diesem Sog etwas untergeht, haben wir uns dazu entschlossen, sie zu verlagern. Statt eines Geschenks auf der Feier zog jeder eine Nummer. Im Dezember werden jetzt bis Weihnachten täglich mehrere Päckchen im Büro geöffnet. So bleibt die Spannung den ganzen Monat über und man fühlt sich wieder wie ein Kind. Jeden Tag ein Türchen!

Das beste Team der Welt: die Hilfe Daheim Pflegehelden (fast) vollständig! Foto: Hilfe Daheim

Das beste Team der Welt: die Hilfe Daheim Pflegehelden (fast) vollständig! Foto: Hilfe Daheim

Dankbarkeit

Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, noch einmal Danke zu sagen. Ich bin dankbar für die treuen Leser dieses Blogs und die, die neu dazu gekommen sind. Dankbar für tolle Mitarbeiter und ein super Team. Dankbar für tolle Freunde und meine Familie.

In diesem Sinne wünsche ich allen eine frohe Weihnachtszeit!


Nicole Gatz

Pflegedienstleitung bei Hilfe Daheim



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close