Blog

Von Moral und Doppelmoral – das Geschäft mit der 24 Stunden Pflege

Vor einiger Zeit wurden wir von einem Arzt gebeten, sich um die Versorgung eines Ehepaares zu kümmern. Der Ehemann war sehr hilfebedürftig und seine Frau versorgte ihn, brauchte aber Unterstützung. In dem Erstgespräch berichtete die Ehefrau, dass sie eigentlich von einer Agentur unterstützt werden würde, bei der sie polnische Pflegekräfte…

Weiterlesen

Aufgeflogen – Hilfe Daheim beendet „Under Cover“ – Einsatz

In einem meiner letzten Beiträge, Plötzlich unsichtbar– Ein Pflegedienst „Under Cover“, habe ich über die Haussanierung bei Hilfe Daheim berichtet. Wir waren völlig in Folie eingepackt, und das sieben lange Monate, unsichtbar und von der Außenwelt abgeschnitten. Versteckt und „Under Cover“. Vor ein paar Wochen war es soweit, der Bauleiter verkündete…

Weiterlesen

Tierische Pflegehelden – Auf den Hund gekommen

Schon immer hatte das Team von Hilfe Daheim neben der Verantwortung für Menschen auch eine Affinität zu Tieren. Kleinere und größere Rettungsaktionen, Tierumzüge und Adoptionen sind vielleicht nicht an der Tagesordnung, jedoch ziemlich häufig. Eine spezielle Geschichte ist besonders und ich denke immer wieder gerne daran zurück. Lissi 2016 an…

Weiterlesen

Pflegeheim – muss das sein?

Wir werden immer wieder mit Aussagen aus dem Krankenhaus konfrontiert, in denen es heißt: “ das geht zu Hause nicht mehr, der Patient muss in ein Pflegeheim “. Ich unterstelle den meisten Ärzten im Krankenhaus, dass diese nicht wirklich wissen, welch eine umfangreiche Versorgung in der ambulanten Pflege möglich ist.…

Weiterlesen

Pflegehelden im Eierfieber – Ostern bei Hilfe Daheim

Zu Ostern findet man vielerorts die verschiedensten Bräuche und Rituale. Ein prasselndes Osterfeuer am Karsamstag, das Eiersuchen am Ostersonntag oder ein langer Osterspaziergang am Ostermontag, um den Frühling willkommen zu heißen. Auch bei Hilfe Daheim hat sich so eine Tradition entwickelt… Wenn an den Bäumen die Blätter sprießen und sich…

Weiterlesen